Archiv Ausstellungen 2012

Ausstellung in der Bibliothek Ehm Welk

Natur erleben mit Kamera und Pinsel

Porträt Karin Nuß

Eine Ausstellung von Karin Nuß in der Mittelpunktbibliothek Ehm Welk vom 1. Februar bis 30. März 2012.

Karin Nuß liebt den Moment, wo die Sonne auf - und untergeht.

Dann beobachtet sie die natürliche Umgebung in all ihren Schattierungen.

Sie malt gerne schneebedeckte Berge, Seen, sich durch Wälder schlängelnde Flüsschen und Bächlein in grünen Wiesen sowie Blumen.

Seit zweieinhalb Jahren dehnt sich die Freude darüber auch auf die Naturfotografie aus.

Ihre besondere Vorliebe gilt der Tierfotografie. Karin Nuß hat den Blick für ansprechende Motive.

Mit etwas Glück ist sie zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort. Oft braucht sie viel Geduld, die gerade bei der Fotografie von Tieren wichtig ist.

In der Ausstellung sind gemalte Landschaften, Öl auf Leinwand und fotografische Werke zu sehen.

Geysir 2 Störche im Nest

Mit Klick auf ein Bild erhalten Sie eine größere Ansicht.

Karin Nuß lebt in Berlin Hellersdorf und beschäftigt sich seit 2004 mit der Ölmalerei.

Seit 2009 widmet sie sich auch der Naturfotografie.

Die Motive findet sie vor ihrer Haustür im Wuhletal bis hin zum Müggelsee oder auch bis Gosen.