Krisenstimmung

geschrieben von Benjamin

Ich bin ich

oder auch nicht.

Keine Ahnung, kein Interesse,

also bin ich leise und halte...den Mund.

Doch diese Fähigkeit ist nicht jedem gegeben,

und so schreiben manche ihr ganzes Leben

über Liebe, Freundschaft, Kummer und Leid,

kurz: über Einfallslosigkeit.

Sie schreiben übers Feuer und über den Ozean,

diese "Tiefsinnigkeit" kotzt mich an.

Ich werde mit Aphorismen übergossen,

doch ihr Sinn bleibt mir verschlossen.

Sie labern von "höchster Poesie",

dabei schreiben sie so viel Mist wie nie.

Dieses Gedicht ist zwar auch ziemlich scheiße,

dafür kann ich wenigstens reimen.

Doch mir fällt einfach nichts mehr ein,

und deshalb lass ich das Schreiben sein.