Sie haben in Ihrem Browser die Ausführung von Javascript deaktiviert. Sie können diese Webeite trotzdem nutzen. Die einzigen Einschränkungen sind: Es steht Ihnen nicht die alternative Audio- und Videosteuerung zur Verfügung und Ausklapplisten werden geöffnet angezeigt.

Artikel auf der Startseite

Die Beschreibungen der Bannerbilder in der Farbansicht können Sie in dem Artikel Bildbeschreibungen Banner nachlesen.

Hilmar Thate singt Bertolt Brecht

Porträt Hilmar Thate

Am 28. März 2009 war Hilmar Thate anlässlich von "Kultour à la carte" bei unserer Lesereihe "Das literarische Frühstück" in der Bezirkszentralbibliothek Mark Twain zu Gast.

Hilmar Thate las aus seiner Autobiografie "Neulich, als ich noch Kind war".

Dazu sang er Lieder von Bertolt Brecht.

Am Flügel wurde er von Christine Reumschüssel begleitet.

Foto: © Manuela Zydor

Diese Veranstaltung wurde von uns aufgezeichnet.

Sehen Sie hier einen kleinen Auschnitt von dieser Aufzeichnung.

Videoausschnitt Hilmar Thate singt Bertolt Brecht "Das Lied von der Moldau"

Länge: 01:37

Auf dem Video sieht man Hilmar Thate, der hinter einem Notenpult steht. Er ist schwarz gekleidet. Auf der linken Seite sitzt Christine Reumschüssel am Klavier.

Dieses Video herunterladen (hilmar-thate.wmv, 22,63 MB)

Dieses Video herunterladen (MOV) (hilmar-thate.mov, 11,13 MB)

Audiospur herunterladen (hilmar-thate.mp3, 1,12 MB)

Video Hilfe und Information.

Ausleihmöglichkeit

Die gesamte Veranstaltung wurde in voller Länge aufgezeichnet und kann als DVD in der Bezirkszentralbibliothek Mark Twain ausgeliehen werden. Sie können diese Aufzeichnung auch in jeder öffentlichen Bibliothek des VÖBB bestellen und entleihen.

Es handelt sich dabei um ein Amateurvideo. Bitte erwarten Sie also nicht professionelle Videoqualität. Die Videoaufzeichnung enthält keine Untertitel.