Bernd Siggelkow zu Gast am 23.01.2008

Bernd Siggelkow

Die Reihe „Das literarische Frühstück“ eröffnete am 23. Januar 2008 die Lesetour 2008 in Zusammenarbeit mit der Aktion „Lebende Bücher“ mit Bernd Siggelkow und seinem Buch „Deutschlands vergessene Kinder“.

Bernd Siggelkow war am 20. April 2007 zu Gast bei der sehr erfolgreichen Aktion „Lebende Bücher“. Das Interesse der Besucher an seiner Arbeit war so groß und das Buch kurz vor der Veröffentlichung, so dass der Termin im Januar 2008 vereinbart wurde.

In Deutschland leben über 2 Millionen Kinder unterhalb der Armutsgrenze. Viele von ihnen leiden nicht nur an materiellen Entbehrungen, sondern vor allem an mangelnder Zuwendung und Fürsorge. Bernd Siggelkow, Leiter des christlichen Kinder- und Jugendwerkes "Die ARCHE", hat es sich zur Aufgabe gemacht, dagegen anzugehen.

Für täglich bis zu 700 Kinder ist die Einrichtung ein wahrer Rettungsanker - der Ort, an dem sie wirklich Kinder sein können und sich geborgen fühlen dürfen. Hier bekommen sie neben einer warmen Mahlzeit und vielen sinnvollen Freizeitangeboten das, was ihnen in ihrem oft chaotischen Leben in allererster Linie fehlt: Nestwärme und Aufmerksamkeit.

In diesem Buch finden Sie anrührende, erschütternde, aber auch hoffnungsvolle und zu Herzen gehende Geschichten über Kinder aus der ARCHE.

Zum Beispiel die von Susann, einem sechsjährigen Mädchen, das sich so sehr nach einem Vater sehnt, dass es Bernd Siggelkow bei ihrer ersten Begegnung gleich fragt: "Möchtest du mein Papa sein?"

Oder die Geschichte von Robert, einem neunjährigen Jungen, der sich zu Hause wie ein Erwachsener um seine kleinen Geschwister kümmern muss, aber in der ARCHE Gelegenheit bekommt, selbst wieder Kind zu sein.

Die Geschichten sind mutmachende Beispiele dafür, dass es für die vergessenen Kinder Deutschlands eine Perspektive gibt.

Kommentare und Hörproben

Bernd Siggelkow, Pastor und Leiter des Kinderhilfsprojekts ARCHE, zur Vernachlässingung von Kindern  


Sender: Rundfunk Berlin-Brandenburg, 25.11.2007, 17:33 Uhr

Hörprobe der Lesung "Möchtest du mein Papa sein" von Bettina Cramer aus dem Hörbuch Deutschlands vergessene Kinder.  

"Ich habe nicht nur im Fernsehen über Pastor Siggelkow und die ARCHE berichtet, sondern habe ihn auch zusammen mit meiner Frau in Berlin-Hellersdorf besucht. Jedes Kind kennt er dort mit Namen. Viele von ihnen rennen auf ihn zu und springen ihm in die Arme, weil sie zuhause niemand auffängt. Die Türen stehen offen - jedes Kind darf ihn immer besuchen. Hier wächst der Glaube, dass es keine 'hoffnungslosen Fälle' gibt ... In dieser Arbeit für die ARCHE sollten wir ihn so viel und so oft wie möglich unterstützen."

Günther Jauch, Journalist & TV-Moderator

"Die ARCHE ist ein hervorragendes Beispiel für tätige Nächstenliebe. Sie hilft Kindern, Jugendlichen und auch Eltern. Doch die Kinder finden dort viel mehr: Pfarrer Siggelkow und seine Mitarbeiter geben ihnen menschliche Wärme und Zuwendung. Das brauchen sie manchmal mehr als alles andere."

Angela Merkel, Bundeskanzlerin, Zitat aus "Bild am Sonntag"

Bilder von der Lesung

Literarisches Frühstück mit Bernd Siggelkow Bild 1 Literarisches Frühstück mit Bernd Siggelkow Bild 2 Literarisches Frühstück mit Bernd Siggelkow Bild 3 Literarisches Frühstück mit Bernd Siggelkow Bild 4 Literarisches Frühstück mit Bernd Siggelkow Bild 5 Literarisches Frühstück mit Bernd Siggelkow Bild 6 Literarisches Frühstück mit Bernd Siggelkow Bild 7 Literarisches Frühstück mit Bernd Siggelkow Bild 8 Literarisches Frühstück mit Bernd Siggelkow Bild 9 Literarisches Frühstück mit Bernd Siggelkow Bild 10 Literarisches Frühstück mit Bernd Siggelkow Bild 11 Literarisches Frühstück mit Bernd Siggelkow Bild 12

Mit Klick auf ein Bild erhalten Sie eine größere Ansicht.

Ausleihmöglichkeiten

Weitere Informationen (externe Links)

Auf dieser Seite kommen 2 Begriffe vor, die im Wörterbuch in leichter Sprache erklärt werden. Das sind die Begriffe: Interview, Informationen.