Azubitag 2010

Gruppe der Azubis mit Ausbilderinnen auf der Treppe der Bezirkszentralbibliothek Mark Twain

Am 7. Juli 2010 fand unser 3. Azubitag in der Mark-Twain-Bibliothek statt.

Die Auszubildenden stellten den Dienstplan selbst zusammen und übernahmen die gesamten Arbeiten, die an diesem Tag anfielen.

In der Zeit von 14:00 Uhr bis 19:15 Uhr stellten wir den Beruf des Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste in der Fachrichtung Bibliothek (kurz: FaMI) vor.

Neben einem Informationsstand bedienten wir mit Hilfe unserer Ausbilder die Theke und die Beratungsplätze.

Zusätzlich konnte man sich erneut an unserem Einstelltest und Rätselbögen versuchen. Dort konnte man Preise wie zum Beispiel Bücher und T-Shirts gewinnen.

Weiterhin zeigten wir in unserem Veranstaltungsraum einen selbstgedrehten Film zu den Tätigkeiten eines FaMIs im Arbeitsalltag.

Zusätzlich stellten wir einen Tisch mit Projekten zusammen, welche in der Berufsschule entstanden und durchgeführt wurden.

Wir präsentierten die Arbeitsmaterialien, mit deren Hilfe wir unseren Bücherbestand pflegen. Der Tag verlief nach unseren Vorstellungen.

Ein besonderes Highlight an diesem Tag war der Besuch der Bezirksbürgermeisterin Dagmar Pohle.

Das Konzept des Azubitages entwickeln wir stets weiter.

Wir hoffen, dass die Besucherzahl und das Interesse im nächsten Jahr erneut ansteigen werden.

Die Azubis

Auf dieser Seite kommen 2 Begriffe vor, die im Wörterbuch in leichter Sprache erklärt werden. Das sind die Begriffe: Bibliothek, Medien.

Auf dieser Seite kommen 2 Begriffe vor, die im Wörterbuch in Standardsprache erklärt werden. Das sind die Begriffe: Bibliothek, Medien.